Metainformationen zur Seite
  •  

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
buch:visionsphase [2016/11/27 11:19]
administrator [Die Arbeitspakete zur nächsten Sitzung]
buch:visionsphase [2018/11/12 20:28] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +===== Die Praxisphase =====
 +Wenn man mit einer Gruppe in den Prozess der Medienbildungskonzeptentwicklung einsteigt, darf man auf gar keinen Fall den Fehler machen, dort mit Methoden zu arbeiten, die eher "​klassisch"​ sind. Dazu zählen für mich z.B. Powerpointpräsentationen mit anschließender Diskussion, dazu zählen für mich Strukturen wie "Wir bilden einen Ausschuss"​ oder auch Absprachen ohne Vereinbarung konkreter Zeitpunkte: Jeder sollte sich aktiv in den Prozess einbringen können, kein Treffen darf ohne konkretes Ergebnis bleiben. Austausch an sich ist für mich schon lange kein Wert mehr. Er muss auch zu etwas führen, damit beteiligte Personen auch Fortschritte wahrnehmen.  ​
 +
 +Der Anfang ist das Schwierigste. Oft steht die Aufgabe wie ein Berg vor einem System und Erfahrungen mit Konzeptentwicklung aus der Vergangenheit sind nicht die besten. Meist verschwindet ein solches schnell "​geleitzt"​ wieder im Schrank ohne je in der Breite im Unterricht anzukommen. Medienbildungskonzepte sind zudem wie die digitale Welt vielen Veränderungen unterworfen,​ weil die Entwicklung eben so schnell voranschreitet. Das kann schnel zu Resignation und Abwehr führen. Genau deswegen stehen so oft Geräte im Mittelpunkt:​ Tabletklasse oder Notebookklasse?​ Smartboard oder Beamerlösung?​ PC-Raum oder nicht? Über diese Dinge lässt sich trefflich diskutieren,​ denn genau wie ein Overheadprojektor schenen sie das bisherige Unterrichts- und Lebensmodell nicht weiter zu berühren (sie tun es natürlich dann doch über das, was sie in die Schule hineintransportieren). Mir ist der Blick auf genau dieses "​Das",​ also auf die Inhalte wichtig. Zwei Ansätze bzw. Vorgehensweisen haben sich dafür zumindest am Anfang als hilfreich ​ erwiesen.  ​
 +
 ===== Die Vision ===== ===== Die Vision =====
  
Zeile 33: Zeile 38:
   - Vorbereitung:​ [[arbeitspaket:​vision03|Bestandsaufnahme der vorhandenen Infrastruktur]]   - Vorbereitung:​ [[arbeitspaket:​vision03|Bestandsaufnahme der vorhandenen Infrastruktur]]
   - Vorbereitung:​ [[arbeitspaket:​vision04|Bestandsaufnahme der vorhandenen Endgeräte]]   - Vorbereitung:​ [[arbeitspaket:​vision04|Bestandsaufnahme der vorhandenen Endgeräte]]
 +
 +~~DISCUSSION~~