Metainformationen zur Seite
  •  

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

material:praesentation [2018/11/12 20:28] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +===== Mit der eigenen Stimme arbeiten =====
  
 +==== Was benötige ich an Medien? ====
 +  * Heft mit ausgearbeitetem Redetext
 +  * ggf. Übungen zum Einsatz der Stimme im Unterricht
 +  * ggf. Einführung in die Rekorder-App eines Handys
 +  * geschützter,​ passwortgesicherter Speicherort im Netz (Schulserver,​ Lernplattform,​ Blogsystem usw.)
 +  * transparente,​ klare Bewertungskriterien,​ die vorher im Unterricht erarbeitet und an Beispielen erprobt worden sind
 +
 +==== Was benötige ich an Geräten? ====
 +  * Handy, Tablet oder Rechner/​Laptop mit Mikrofon
 +  * besser: Professionelles Aufnahmegerät
 +
 +==== Was machen die Schülerinnen und Schüler? ====
 +<WRAP center round tip 60%>
 +  - Fertige eine gelungene Aufnahme von einer Rede über ein selbst gewähltes Thema an. Die Aufnahme- bzw. Rededauer sollte fünf Minuten nicht überschreiten. ​
 +  - Hole dir unbedingt Rückmeldung von einer Person deines Vertrauens, da du in Bezug auf deine Stimme nicht objektiv bist.
 +  - Lade deine Aufnahme anschließend an den vorgegebenen Speicherort hoch. Versehe deine Datei mit einem aussagekräftigen Namen, der deiner Person zuzuordnen ist.
 +</​WRAP>​
 +
 +
 +==== Lernmöglichkeiten ====
 +  * Selbstreflexion durch Anhören der eigenen Stimme
 +  * einen Bezug zur eigenen Stimme herstellen durch die Wahrnehmung wie andere sie hören.
 +  * Die eigene Aufnahme mit der anderer Mitschülerinnen und Mitschüler vergleichen.
 +  * Wirkung allein durch stimmliche Mittel erzielen
 +
 +==== Hinweise ====
 +Ergebnis dieser kleinen Übung sind Audiodateien,​ die mir als Lehrkaft orts- und zeitunabhängig zur Verfügung stehen. Auch zurückhaltendere Schülerinnen und Schüler erhalten auf diese Weise einen geschützten Rahmen zur Erprobung und Verbesserung ihrer stimmlichen Fähigkeiten. ​
 +
 +Ich vereinbare mit der Lerngruppe vorher, ob und ich welchem Umfang ich ausgewählte Dateien im Unterricht präsentiere oder ob alle Dateien alle Lerngruppenmitgliedern zum Vergleich zur Verfügung stehen sollen. ​
 +Da ich nur ausgewählte Beispiele im Unterricht präsentieren lasse, spare ich viel Unterrichtszeit,​ die sonst bei einer klassischen Redepräsentation „verloren geht“ und methodisch meist für die Lerngruppe sehr einseitig ist.
 + 
 +In einem Blogsystem (s.o.) lassen sich sowohl der Originaltext als auch die Audiodatei ablegen. Wenn man dort die Kommentarfunktion nutzt, hat man zusätzlich einen weiteren Kompetenzbereich mit abgedeckt.